Hier entsteht unsere neue Website - nutzen Sie weiterhin noch die aktuelle Webpräsenz der Gemeinde Eichenau.

 

Hier entsteht eine neue Website.

Bürgerservice

Was erledige ich wo?
Termin Kalender
Bürgerserviceportal
Formulare
Ortsrecht
Hoch- & Tiefbau

Rathaus

Hauptplatz 2
82223 Eichenau
Fon: 08141 730-0
Fax: 08141 730-195
E-Mail an die Gemeinde

Tel. Erreichbarkeit
Mo/Do/Fr 8:00-12:00 Uhr
Di 15:00-18:00

Termine nur über
vorherige telefonische
Vereinbarung bei Ihrem/Ihrer
Ansprechpartner*in

Bürgermeisterbrief

Amtliches Mitteilungsblatt 10/2021

In unserer Mediathek

finden Sie die vorangehenden Mitteilungsblätter.

Aktuelles

Erreichbarkeit

Für den allgemeinen Parteiverkehr ohne Terminvergabe ist das Rathaus bis auf Weiteres nicht geöffnet. Bitte vereinbaren Sie während der telefonischen Öffnungszeiten einen Termin für einen Besuch im Rathaus. Die Durchwahl-Nummern finden Sie unter:

Ansprechpartner* innen und Was erledige ich wo?

Terminvereinbarung
Tel. 08141 730-103, [Klicken für E-Mail]

Wofür Sie KEINEN Termin brauchen:

  • Führungszeugnis beantragen
  • Ausweis abholen
  • Adressänderung im Ausweis
  • Führerscheinantrag
  • Lebensbescheinigung
  • Meldebestätigung (wenn vorab tel. beantragt)
  • Tafelbescheinigung
  • Nachträgliche Aktivierung der e-ID-Funktion

Bürgermeister-Sprechstunden
Die Sprechstunden des Ersten Bürgermeisters sind:
dienstags von 17:00-18:00 Uhr und freitags von 08:00-09:00 Uhr.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter:

Tel. 08141 730 – 101 oder [Klicken für E-Mail]

E-Carsharing Fahrzeug für Eichenau

Seit Freitag dem 06. August ist in Eichenau ein E-Fahrzeug Renault Zoe als Leihfahrzeug im Rathaushof erhältlich.

Die Gemeinde stellt dazu den Stellplatz und die Ladeinfrastruktur zur Verfügung. Das Fahrzeug ist Bestandteil des Verleihsystems der Firma Stattauto, die im Großraum München Carsharing anbietet.

Alle Informationen und Leihbedingungen finden Sie unter www.stattauto-muenchen.de. Die Führerscheinkontrolle kann in München in der Geschäftsstelle von Stattauto oder im Rathaus an der Infostelle erledigt werden.

Glasfasernetz für Eichenau in Planung

Wochen der Entscheidung: Deutsche Glasfaser und M-net planen Glasfasernetz für Eichenau

• Bürgerinnen und Bürger entscheiden über Glasfasernetz

• 40 Prozent Vertragsabschlüsse für kostenlosen Ausbau benötigt

Am 19.07.2021 fand die allgemeine Informationsveranstaltung von Deutsche Glasfaser und M-net virtuell statt. Da wir bereits in den Wochen zuvor festgestellt haben, dass erheblicher weiterer Aufklärungsbedarf besteht, darf ich Sie bitten, etwaige Fragen und Anregungen an die E-Mailadresse:
glasfaser@eichenau.de zu richten. Wir werden versuchen, die am häufigsten auftretenden Fragen in einem Katalog zu beantworten, den wir dann im Gegenzug in jedem Falle zuschicken werden. Sollten darüber hinaus individuelle Fragen bestehen, so werden wir diese baldmöglich beantworten.

 

Home-Office oder Staustrecke? Top-Filme im Internet-Stream oder alte Schinken im Fernsehen? Videotelefonate mit den Enkeln oder allein zu Hause? Eichenau hat in den kommenden Wochen die Chance auf den Ausbau eines reinen Glasfasernetzes, über das die Bürgerinnen und Bürger mit Lichtgeschwindigkeit im Internet surfen können.

Der erste Schritt auf dem Weg zum schnellen Glasfasernetz ist gemacht: Die beiden Telekommunikationsanbieter Deutsche Glasfaser und M-net haben für das gemeinsame Projekt eine Kooperationsvereinbarung mit der Kommunalverwaltung geschlossen.

Jetzt ist die Entscheidung der Bürgerinnen und Bürger in Eichenau für einen der beiden Anbieter gefragt, damit der Glasfaserausbau umgesetzt werden kann. Bis zum 30. Oktober 2021 können die Bürgerinnen und Bürger einen Vertrag entweder mit Deutsche Glasfaser oder mit M-net abschließen, um einen kostenfreien Glasfaseranschluss bis ins Haus oder die Wohnung zu erhalten. Einzige Voraussetzung: Mindestens 40 Prozent der anschließbaren Haushalte in Eichenau ziehen mit und werden bei einem der beiden Anbieter Kunde. Wird diese Quote bis zum Stichtag erreicht, steht dem Netzausbau nichts mehr im Wege.

Die neue Infrastruktur berücksichtigt alle Haushalte im Anschlussgebiet und schafft die Voraussetzung, dass auch Nachzügler noch angeschlossen werden können – dann allerdings müssen diese Haushalte die Anschlusskosten von derzeit mindestens 750 Euro selbst tragen.

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser und der lokale Telekommunikationsanbieter M-net informieren ausführlich über den Netzausbau sowie den Projektverlauf auf digitalen Infoabenden – erstmals am 19. Juli, um 19 Uhr über die Videochat-Plattform Zoom. Alle Haushalte erhalten eine entsprechende Einladung per Post und können sich entweder per Smartphone App oder über die Internetseiten www.deutsche-glasfaser.de/eichenau beziehungsweise www.m-net.de/eichenau in die Info-Veranstaltung einwählen.

Zudem werden Mitarbeiter von Deutsche Glasfaser und M-net die Bürgerinnen und Bürger im geplanten Ausbaugebiet daheim besuchen und auf Wunsch gern beraten – selbstverständlich unter Einhaltung aller gebotenen Sicherheitsvorkehrungen.

Die Mitarbeiter von Deutsche Glasfaser sind unter 02861 8133 427 erreichbar. Darüber hinaus berät und informiert das Unternehmen an einem eigenen Service-Punkt. Die Adresse des Service-Punktes steht aktuell (Stand 15.06.) noch nicht fest. Diese wird unter www.deutsche-glasfaser.de/eichenau bekannt gegeben.

 

Über M-net

M-net ist der führende Glasfaseranbieter Bayerns und bietet seinen Kunden schnelles Internet, günstige Telefon- und Mobilfunkanschlüsse sowie ein breites Fernsehangebot. Auch Geschäftskunden sind bei M net an der richtigen Adresse: Sie erhalten bei M-net Internet-, Telefonie-, Vernetzungs- und Rechenzentrumsleistungen und eine individuelle Betreuung vor Ort. Als Anbieter aus der Region für die Region vernetzt M-net die Gemeinschaft vor Ort und schafft jeden Tag neue Möglichkeiten in der digitalen Welt. Das Unternehmen ist Vorreiter beim Einsatz der zukunftsfähigen Glasfaser-Technologie und wurde beim Connect Festnetztest fünfmal in Folge als bester lokaler Anbieter in Bayern ausgezeichnet.
Das Versorgungsgebiet von M-net umfasst große Teile Bayerns, den Großraum Ulm und den hessischen Main-Kinzig-Kreis. Hinter M-net steht mit den Stadtwerken München und Augsburg, dem Allgäuer Überlandwerk, der N-ERGIE, infra fürth und den Erlanger Stadtwerken ein Gesellschafterkreis namhafter Regionalversorger. M-net zählt rund 503.000 Geschäfts- und Privatkundenanschlüsse, beschäftigt ca. 850 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von rund 272 Millionen Euro.
Weitere Informationen unter www.m-net.de/ueber-m-net.

Pressekontakt
M-net Pressestelle, Tel. 089 45200-8682, presse@m-net.de
Andreas Dietrich, Tel. 089 45200-8682, M-net Telekommunikations GmbH, andreas.dietrich@m-net.de
Hannes Lindhuber, Tel. 089 45200-8300, M-net Telekommunikations GmbH, hannes.lindhuber@m-net.de

Über die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser
Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser plant, baut und betreibt hauptsächlich anbieteroffene Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit privatwirtschaftlich für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen FTTH-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient – auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau. 2020 gründeten die erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS als Eigentümer die Unternehmensgruppe durch einen Zusammenschluss der Netzanbieter inexio und Deutsche Glasfaser. Mit einem verfügbaren Gesamtinvestitionsvolumen von 7 Milliarden Euro sollen so mittelfristig 6 Millionen Glasfaseranschlüsse deutschlandweit ausgebaut werden. Deutsche Glasfaser ist als FTTH-Anbieter mit den meisten Vertragskunden marktführend in Deutschland. www.deutsche-glasfaser.de

Pressekontakt
Deutsche Glasfaser Wholesale GmbH
Unternehmenskommunikation Dennis Slobodian
Deutsche Glasfaser Wholesale GmbH
Tel. 02861 89060 7260
presse@deutsche-glasfaser.de
Simone Seifriedsberger
Deutsche Glasfaser Wholesale GmbH
Tel. 02861 89060 3620
s.seifriedsberger@deutsche-glasfaser.de

Roggenstein-Konzertreihe 2021

Freuen Sie sich auf die Roggenstein-Konzertreihe 2021 in Eichenau:

Nach pandemiebedingten Termin- und Programmänderungen sind Organisatoren, Veranstalter und Künstler aktuell sehr zuversichtlich, dass die für Juli und August terminierten Konzerte auch stattfinden können, weitere Herbstkonzerte sind sogar bereits in Planung.

Die Roggenstein-Konzerte werden auch weiterhin in der Eichenauer Schutzengelkirche stattfinden. Dafür, dass die Katholische Pfarrgemeinde “Zu den Hl.Schutzengeln”  dieses stattliche Asyl wieder für die beliebte Konzertreihe zur Verfügung stellt, bedanken sich Gemeindeverwaltung und Konzertbesucher gleichermaßen sehr herzlich!

Im Folgenden finden Sie die aktuell-gültigen Konzerttermine.

Aktuelle Roggenstein-Konzert-Termine

Stand: 17.08.2021

Konzert VI „Werke von Bach, Giordani und Graun“

Julia Brembeck-Adler, Viola und Viola d´amore

Christian Brembeck, Cembalo

Sonntag, 5. September 2021, 19:30 Uhr
Kath. Pfarrkirche Zu den Hl. Schutzengeln, Eichenau

 

Künstlerische Leitung und Organisation der Roggenstein Kontzertreihe 2021: Christian Brembeck

Die Konzertreihe wird von der Gemeinde Eichenau in Zusammenarbeit mit dem Kath. Pfarrverband Eichenau-Alling und dem Verein zur Erhaltung der St. Georgskapelle Roggenstein e.V. veranstaltet.

Die Konzerte finden unter strikter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln statt. (FFP2-Maske)

Verbindliche Bestellungen für Roggenstein-Konzerte 2021:
c/o Christian Brembeck, Münchener Str. 38, 12309 Berlin
Telefon: 0171 20 44 84 5, E-Mail: [Klicken für E-Mail]

Eintrittspreise:
Konzerte jeweils 20,00 Euro
Kinder bis 14 Jahre frei
Ermäßigung für Schüler u. Studenten an der Abendkasse

Änderungen vorbehalten.

 

Anleinpflicht im innerörtlichen Gemeindegebiet

Innerorts auf allen Wegen, Straßen und Plätzen und auf allen Anlagen und Sportanlagen gilt für große Hunde eine Anleinpflicht

Hunde Leinenpflicht Schild

In Eichenau gilt die Verordnung zum Schutz der Öffentlichkeit vor Gefahren durch Hunde (HundehaltungsVO). Hundehalter sind verpflichtet, zum präventiven Schutz von Menschen und Tieren die sich in der Öffentlichkeit bewegen, ihren Hund anzuleinen (auferlegte Anleinpflicht).

Große Hunde (Schulterhöhe über 50 cm), Kampfhunde und auch erwachsene Hunde der Rassen Schäferhund, Boxer, Dobermann und Deutsche Dogge sind mit einer reißfesten Leine von höchsten 300 cm zu führen und anzuleinen. Große Hunde sind von Kin-derspielplätzen fernzuhalten; auch ein Mitführen an der Leine ist im Nahbereich von Kinderspielplätzen und schulischen Anlagen nicht gestattet.

Die Grünflächen um den Donauschwabenweg sind keine Hundewiesen, auch dort haben Hundeführer die Pflicht ihre Hunde anzuleinen (§ 1 Abs. 2, § 2 Abs. 1 der Hundehaltungsverordnung).

Wer einen großen Hund mit sich führt, ohne ihn vorschriftsmäßig an einer Leine zu halten, riskiert im Falle einer Anzeige eine Geldbuße in Höhe von bis zu 1.000 Euro.

Ihre Gemeindeverwaltung

WLAN über BayernWLAN Budriohalle & Bahnhof

WLAN über WiFi4EU

Entlang der Hauptstraße

Die Gemeinde Eichenau hat sich um Europäische Fördermittel zur Errichtung eines WLAN-Angebotes im Gemeindegebiet bemüht und hierfür den Zuschlag erhalten. Seit Mai 2020 können Eichenauer Bürger und Besucher entlang der Bahnhof- und der Hauptstraße zwischen Schilf- und Flurstraße über WiFi4EU kostenfrei surfen.

Die Hotspots sind in der Straßenbeleuchtung integriert. Die Errichtungskosten werden von den Fördermitteln abgedeckt, die Betriebskosten in Höhe von ca. 10.000,- € jährlich werden von der Gemeinde getragen.

WLAN über BayernWLAN

Budriohalle & Bahnhof

Bereits seit 2018 steht den Besuchern der Budrio-Halle im Sport- und Freitzeitzentrum ein Hotspot der BayernWLAN zur Verfügung. Der Standort am Bahnhof konnte Mitte Oktober 2020, nach einem langwierigen Prozess mit den Beteiligten, ebenfalls in Betrieb genommen werden. Somit können Reisende und Besucher des Bahnhofes das kostenlose WLAN-Angebot auch dort nutzen.

Wichtiges

Bundestagswahl 2021 Schnellwahlergebnis

Sonstiges

Sauberes Eichenau: Kehrtermine 2021

Die Gemeindestraßen werden in regelmäßigen Abständen von Splitt, Staub und Unrat gereinigt.

Bitte stellen Sie Ihr Fahrzeug nach Möglichkeit auf Ihrem Privatgrundstück ab, damit die Straßen ungehindert gereinigt werden können. Außerdem bitten wir Sie, Ihren Gehweganteil vor der Straßenreinigung zu säubern und das Kehrgut in den Rinnstein der Straße zu befördern. Zum Einsatz kommt die große Kehrmaschine.

Hinweis: Wir bitten um Verständnis, dass es witterungsbedingt zu terminlichen Verschiebungen kommen kann.

Straßenreinigung: Kehrtermine 2021

  • Kehrung 43. KW, 25.10. – 29.10.2021
  • Kehrung 47. KW, 22.11. – 26.11.2021

Angegeben ist jeweils der erste und der letzte Tag der Kehrung.